Da Wagi

Erstellt am: 24.05.2014 | Allgemein, Sektion Tennis

Handy und Bier in der Hand, Handtuch um den Hals und stets eine treffliche Analyse parat. Es sei denn, es geht um den European Song Contest. Das ist unser Wagi. Die UETV-Mehrzweckwaffe. Einsetzbar in allen Ligen, mit eingebauter Erfolgsgarantie.

Er kommt, wenn Bierzeit ist. Wenn er Julia seinen Augenaufschlag schenkt, weiß sie was los ist und bringt prompt den nächsten Gerstensaft in der Null-Fünfer-Tröte. Aber er kennt auch seine Grenzen. Wenn Wagi wirklich durstig ist, startet er den Löschvorgang gerne mit einem Radler und Bier Paralell-Bewerb. Hut ab vor solchen Leistungen und dieser voraussichtigen Vorgangsweise!

Dass er aber alles in Maßen genießt, dafür bürgt sein Waschbrettbauch. Unser Wagi hat tatsächlich keinen Winterspeck mehr an den Hüften. Die konsequente Salat-Esserei macht offenbar doch Sinn. Manchmal war sein Nervenkostüm ein wenig angespannt bei der Crash-Diät: Wohl wegen des inneren Verlangens nach Wurst, war ihm die Wurst (Conchita) nicht wurst, ob ihrer/seiner Wurst? Das sei dahingestellt. Wagi war jedenfalls verwirrt über den ESC-Entscheid.

Unsere Aufstiegs-Ikone

Keinesfalls durcheinander ist Wagi jedoch, wenn es wirklich um die Wurst geht. Auf Sand und Teppich ist er fokussiert wie kein Zweiter und hat 2013 die Einser-Mannschaft dank einer taktischen Meisterleistung und aufgrund seines enormen Stehvermögens in die Kreisliga C hinauf katapultiert. Unser Mannschafts-Pendler glänzte abwechselnd in E und F und gewann dann zu Saisonende die Schnittpartie gegen Altlengbach in D auf sechs in drei Sätzen.

Inspiriert von seinem Auftritt gewann der UETV St. Pölten 1872 1 anschließend unverhoffterweise alle drei Doppel (auch dank der herbeigeeilten Trouble-Shooter Martin „Hess Hallo“ Schmidt und Peter „Ich liebe mich“ Planyavsky), stellte auf 5:4, und stieg auf.

Gefeiert hat unser Meisterheld auf der Terasse in seiner Lieblingspose: Bier rechts, Handy links und Handtuch um den Hals. Er ist ja nicht mehr der Allerjüngste und plant schon wieder den nächsten Coup. Denn nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Come on, Wagi, do it again for us!


Schlagwörter:


Termine

Partner

Newsletter

Facebook

Werbung